ZEWO Certified
DE | EN | Sign in

NEW GRAPE - Tafeltrauben für Eritrea

Hintergrund:

Im Dezember 2017 haben MitarbeiterInnen des NARI (National Agricultural Research Institute) in Halhale die Versuchspflanzung NEW GRAPE angelegt. ADRIANO KAUFMANN hat die Pflanzung abwechselnd von Ferne betreut (via e-mail, Whatsapp und imo messenger) und vor Ort Schulungen gemacht. Nach zwei Jahren Laufzeit ist klar, dass die Witterung für Rebbau in Halhale zu rauh ist -  mit heftigen Unwettern, Sturmböen und Hagel. So haben Hara  und Sara - die Projektverantwortlichen  - vor Ort begonnen, den Traubenbestand in ganz Eritrea zu sichten (u.a. in Dekamhare). Beim Besuch im Dezember 2019 haben ADRIANO KAUFMANN und die beiden Frauen dann Rebstöcke in Asmara mit einem Erziehungsschnitt versehen. Für Februar 2020 hat ADRIANO KAUFMANN für die Mitarbeiterinnen eine Schulungsreise zu Rebpflanzungen in Äthiopien organisiert, die sehr erfolgreich war.

Das Projekt NEW GRAPE war bis 2017 ausschliesslich durch private Spendengelder finanziert, durch Spender aus dem Umfeld/Bekanntenkreis von ADRIANO KAUFMANN. Seit Mitte 2018 wird das Projekt von der Schweizer Botschaft in Khartum unterstützt.

Zur Geschichte des Projektes:
Während der italienischen Kolonialzeit wurden in Eritrea Trauben angebaut. –Bald nach der Unabhängigkeit bat Eritrea einen Schweizer Experten ins Land, um wieder Rebberge anzulegen. Dem Experten, der in den goldenen Jahren Eritreas (1991-– 98) ein Rebbau-Projekt sondierte, blieb keine Zeit das Projekt zu realisieren – der Grenzkrieg 1998 unterbrach jäh die Pläne.
Der Schweizer Weinbau-Experte ETH, der vor rund zwanzig Jahren Eritrea besucht hat, war ADRIANO KAUFMANN. Nach seiner Pensionierung als Bio-Winzer in der Schweiz hat ADRIANO KAUFMANN die Initiative ergriffen, den professionellen Weinbau in Eritrea wieder aufleben zu lassen. In enger Zusammenarbeit mit dem National Agricultural Research Institute NARI in Halhale (zwischen Asmara und Mendefera gelegen) erfolgt ein Anbauversuch mit verschiedenen pilzresistenten Tafeltraubensorten. Die Versuchspflanzung soll Aufschluss geben über die Standorteignung der Reben, über Ertragssicherheit, Krankheitsresistenz und Trockenheitstoleranz. 

Das Rebbau-Projekt ist ein eigenständiges Projekt von ADRIANO KAUFMANN unter dem Patronat von SUKE.